CURAVIVA Schweiz - Fachinformationen - Forschung und Praxis
Forschung und Praxis

Forschung und Praxis

Innovative Forschungs- und Entwicklungsprojekte tragen wesentlich zur Weiterentwicklung der Heime und der sozialen Institutionen bei. Erfahrungen und Beobachtungen aus der Praxis sind wertvolle Ergänzungen zum theoretischen Wissen.

CURAVIVA Schweiz koordiniert und fördert den Austausch zwischen Forschungs- und Praxispartnern. Der nationale Branchenverband

  • beobachtet laufende Forschungsprojekte und stellt relevante Ergebnisse zu den unten aufgeführten Themen zur Verfügung.
  • engagiert sich über ein grosses Netzwerk damit für Institutionen relevante Themen den Weg in die Forschung finden.

Behinderung und Alter

Brückenschlag zwischen Sozial- und Gesundheitsbereich.

Betriebswirtschaft

Die Effektivität fördern. 

Demenz

Begleitung und Pflege. 

Digitalisierung

eHealth, mHealth und Co. 

Frühförderung

Rahmenbedingungen für Kinder im Vorschulalter. 

Lebensende

Würdig leben bis zum Ende.

Lebensqualität

Ergebnisqualität in den Fokus setzen. 

Mitarbeitende

Ressourcen und Kompetenzen im Sozial- und Gesundheitsbereich sicherstellen. 

Palliative Care

Begleitung für unheilbar kranke Menschen mit Behinderung. 

Psychische Gesundheit

Prävention, Resilienz, Behandlung. 

Sozialraumorientierung

Innovative Unterstützungsformen und integrierte Versorgung. 
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln