Impulsworkshops

Aktuelle Impulsworkshops

Die Impulsworkshops von CURAVIVA Weiterbildung haben zum Ziel, Ihnen Inputs zu verschiedenen Themen Ihres Arbeitsalltags zu vermitteln. Ausgewiesene Fachreferent/innen halten ein kurzes Referat, danach entsteht Raum für Diskussion und Austausch. Die Veranstaltung klingt danach mit einem kleinen Apero aus.

Veranstaltungsreihe: Impulsworkshops «Betriebliches Gesundheitsmanagement»

Absenzenmanagement im Lichte des Arbeitsrechts
Sicherheit in arbeitsrechtlichen Fragen fehlt einem oft im entscheidenden Moment und es bleibt nur noch das «Reagieren». Man fragt sich im Nachhinein gerne, ob man nicht hätte früher intervenieren sollen/müssen. Wir möchten gemeinsam von einem Rechtsexperten erfahren und mit ihm darüber diskutieren, wie solch schwierige Situationen zu bewältigen oder präventiv zu entschärfen sind.

Datum: Dienstag, 22. August 2017
Zeit: 17.30 bis ca. 19.30 Uhr, inkl. Apéro
Ort: Luzern
Zielgruppe: Führungskräfte, Personalverantwortliche

Programm und Anmeldung

------------------------------------------------------------------------------------------

Die IV – Bürokratiemonster oder wichtiger Partner im betrieblichen Gesundheitsmanagement?

Die IV ist eine obligatorische Sozialversicherung mit einem Umsatz von fast CHF 10 Mia. Oft wird die IV Anmeldung mit einer IV Rente gleichgesetzt. IV bedeutet aber nicht nur IV Rente. Die IV befasst sich mit vielen weiteren Themen wie Frühintervention, damit es zu gar keinem Rentenzuspruch kommen muss, sowie mit Fragen und Massnahmen rund um die Wiedereingliederung. Was sind ihre Aufgaben und Instrumente? Wo können Arbeitgebende Unterstützung erwarten? Welchen Beitrag können Arbeitgebende leisten, dass es gar nicht zu einer Berentung kommt und dass Mitarbeitende ihren Möglichkeiten entsprechend eingesetzt werden können?

Datum: Dienstag, 26. September 2017
Zeit: 17.30 bis ca. 19.30 Uhr, inkl. Apéro
Ort: Luzern
Zielgruppe: Führungskräfte, Personalverantwortliche

Programm und Anmeldung

-------------------------------------------------------------------------------------------

Degustieren Sie Gesundheitsförderung!
Krankheitsausfälle, Erschöpfung, körperliche Symptome – Heime und Institutionen sind vor grosse Herausforderungen gestellt, ihr Fachpersonal gut zu begleiten und zu unterstützen, wenn Lasten schwerer wiegen und das Personal oder einzelne Teams an Grenzen kommen. Wo ansetzen? Wie Abhilfe schaffen? Erfahren Sie in diesem Impulsworkshop, mit welchen Zutaten und Variationen Sie Ihr individuelles und auf Ihr Heim zugeschnittenes Gesundheitsförderungs-Menü zusammenstellen können. Neben grundlegenden Fragestellungen und Tipps rund um das Thema Stress lernen Sie das Stress-Messinstrument «S-Tool» kennen und probieren es als Vorbereitung selber aus.

Die Veranstaltung hat am Donnerstag, 8. Juni 2017 stattgefunden

Veranstaltungsreihe: Impulsworkshops «Psychologie»

Ziele sind Magnete – wenn sie mit Bedacht definiert werden
Ziele können Zugkraft entwickeln. Sie zeigen die Richtung und bringen Bewegung. Nur führen längst nicht alle Ziele zur Aktivität. Die nie umgesetzten Jahresvorsätze lassen grüssen … Wie gelingt es, sich Ziele so zu setzen und sie so zu formulieren, dass sie motivieren, aktivieren und ihre Realisierung glückt?

Datum: Donnerstag, 31. August 2017
Zeit: 17.30 bis ca. 19.30 Uhr, inkl. Apéro
Ort: St. Gallen
Zielgruppe: Führungskräfte, Personalverantwortliche

Programm und Anmeldung

-------------------------------------------------------------------------------------------

Entscheiden – ja aber ...
Immer mehr Möglichkeiten – immer mehr Entscheidungen: von der Entscheidung, ob und wann ich online bin bis hin zur Entscheidung, wie und wann ich sterben will: Immer mehr liegt in unserer eigenen Hand. Wie gehen wir mit diesen unendlich vielen Möglichkeiten um? Wie funktioniert (gutes) Entscheiden überhaupt?


Datum: Donnerstag, 28. September 2017
Zeit: 17.30 bis ca. 19.30 Uhr, inkl. Apéro
Ort: St. Gallen
Zielgruppe: Führungskräfte, Personalverantwortliche

Programm und Anmeldung

-------------------------------------------------------------------------------------------

Was die Psychologie zum Thema Qualität beiträgt
Wann leisten Menschen gute Arbeit? Tun sie dies erst seit ein paar Jahren, seitdem überall von Qualitätsmanagement, von Zertifizierungen, von Evaluation und Zufriedenheitserhebungen die Rede ist? Oder ist vielleicht sogar das Gegenteil wahr: je mehr Kontrolle und Bürokratie, desto geringere Produktivität und schlechtere Leistung?

Datum: Donnerstag, 16. November 201.7
Zeit: 17.30 bis ca. 19.30 Uhr, inkl. Apéro
Ort: St. Gallen
Zielgruppe: Führungskräfte, Personalverantwortliche

Programm und Anmeldung

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln